Suche nach Künstlern

HANAK Anton

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Schüler  | Lehrtätigkeit  | Mitgliedschaften  | Zusammenarbeit  | Ausstellungen  | Literatur

Ankwicz-Kleehoven - Schmidt - Neue Galerie - Werner Schweiger
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name HANAK
Vorname Anton
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 22.03.1875
Geburtsort Brünn
Sterbedatum 07.01.1934
Sterbeort Wien
lebt/e in Wien
Jahrhundert 19./20.
Kunstrichtung Bildhauerei
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
Akademie der bildenden Künste, Wien
SchÜler
Name
CHAROUX, Siegfried
DOBNER, Josef (Sepp)
HANUSCH, Margarete
JAINDL, Othmar
KOPRIVA, Erna
LÖW, Fritzi
ROTHBÖCK, Rupert
ROTHSTEIN, Irma
ROTTENBERG, Ena
SANTIFALLER, Franz
SCHEIBNER, Johann
SCHRÖDER, Anny
STADTHERR, Angela
TREBERER-TREBERSPURG, Adolf
TROYER, Josef
ULLMANN, Robert
URAY, Hilde (LEITICH)
WEIXLGÄRTNER, Josefine Therese
WOTRUBA, Fritz
ZORN, Franz
LehrtÄtigkeit
Datum Ort
Kunstgewerbeschule, Wien
1932 Akademie der bildenden Künste, Wien
Mitgliedschaften
Datum Vereinigung
  Secession Wien
  Wiener Werkstätte
  Österreichischer Werkbund
Zusammenarbeit mit
Name
DOBNER, Josef (Sepp)
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
10.1907 - 11.1907 Wiener Ausstellung Galerie Arnold, Dresden
06.03.2012 - 25.05.2012 Symbol Religion Mythos. Das Kreuz in der Bildhauerei Dommuseum, Wien
11.09.2014 - 29.10.2014 85 Jahre Galerie des Bezirksmuseums Meidling 1929 - 2014 Bezirksmuseum Meidling, Wien
23.03.2018 - 26.08.2018 Klimt ist nicht das Ende. Aufbruch in Mitteleuropa Österreichische Galerie Belvedere, Wien
21.09.2018 - 20.01.2019 Beyond Klimt. New Horizons in Central Europe, 1914 - 1938 Diverse (Belgien), Brüssel
16.03.2019 Wien 1900. Aufbruch in die Moderne Leopold Museum, Wien
Ausstellungen der ÖGBel
Datum Titel
23.03.2018 - 26.08.2018 Klimt ist nicht das Ende. Aufbruch in Mitteleuropa
Bestandskatalog der ÖGBel
Titel Bandtitel Seite
Kunst des 20. Jahrhunderts Band 2 83ff.