Suche nach Künstler*innen

HAMERSCHLAG Margarete

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrer*innen  | Verwandtschaft  | Ausstellungen  | Literatur

Ankwicz-Kleehoven - Schmidt
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name HAMERSCHLAG
Vorname Margarete
andere Namen Berger-Hamerschlag, Hamerschlag-Berger, Hammerschlag
Geschlecht weiblich
Künstlergruppe Wiener Werkstätte
Geburtsdatum 10.05.1902
Geburtsort Wien
Sterbedatum 08.04.1958
Sterbeort London
lebt/e in Wien, Palästina, London
weitere Berufe Kunsterzieherin, Schriftstellerin, Kostümbildnerin
Jahrhundert 20.
Kunstrichtung Malerei, Grafik
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1917 Kunstgewerbeschule, Wien
Lehrer*innen
Name
CIZEK, Franz
LARISCH, Rudolf von
LÖFFLER, Bertold
MALLINA, Erich
ROLLER, Alfred
STRNAD, Oskar
WIMMER-WISGRILL, Eduard Josef
Verwandschaft mit anderen Künstler*innen
Verwandschaftsgrad Name
Verheiratet mit BERGER, Josef
Einzelausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
21.05.2010 - 30.07.2010 A Lifetime of Passionate Endeavour Austrian Cultural Forum, London
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
25.06.2016 - 09.10.2016 Die schaffende Österreicherin. 90 Jahre >Vereinigung Wiener Frauenkunst< Museum Zinkenbacher Malerkolonie, St. Gilgen
04.11.2016 - 01.05.2017 Die bessere Hälfte. Jüdische Künstlerinnen bis 1938 Jüdisches Museum, Wien
25.01.2019 - 19.05.2019 Stadt der Frauen. Künstlerinnen in Wien von 1900 bis 1938 Österreichische Galerie Belvedere, Wien
21.04.2021 - 03.10.2021 Die Frauen der Wiener Werkstätte MAK, Wien
Ausstellungen der ÖGBel
Datum Titel
25.01.2019 - 19.05.2019 Stadt der Frauen. Künstlerinnen in Wien von 1900 bis 1938
Fuchs-Lexikon
Titel Bandtitel Seite
Die österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts Band 2 39f.
Monografien/Ausstellungskataloge
Autor*in Titel Ort Jahr
Veronika Pfolz Lebensbedingungen öst. Künstlerinnen in der Zwischenkriegszeit und im Exil bis 1945 dargestellt am Beispiel von Sascha Kronburg und Margarete Berger-Hamerschlag phil. Diss Wien 2001