Suche nach Künstler*innen

ESCHER Hans

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrer*innen  | Auszeichnungen  | Verwandtschaft  | Ortswechsel  | Ausstellungen  | Literatur

Ankwicz-Kleehoven - Schmidt - Werner Schweiger
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name ESCHER
Vorname Hans
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 16.02.1918
Geburtsort Wien
Sterbedatum 1993
Sterbeort Wien
lebt/e in Graz, Wien
Jahrhundert 20.
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1937 - 1939 École des Beaux-Arts, Paris
1955 - 1959 Hochschule für angewandte Kunst, Wien
Lehrer*innen
Name
HERBERTH, Franz
Auszeichnungen
Datum Art des Preises
1975 Preise der Stadt Wien
Verwandschaft mit anderen Künstler*innen
Verwandschaftsgrad Name
Verschwägert mit TUROLT, Elisabeth
Ortswechsel
Datum Ort
1946 Graz, Wien
Einzelausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
? Hans Escher Galerie Zentrum, Wien
18.02.1981 - 15.03.1981 Hans Escher Diverse (Wien), Wien
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
11.05.2001 - 30.06.2001 Vom Blühen und Reifen. Erotisches aus Kunst und Natur MUSA, Wien
09.05.2003 - 28.05.2003 Über Wasser Kulturamt der Stadt Wien, Wien
20.10.2007 - 06.01.2008 exitus. Tod alltäglich Künstlerhaus, Wien
Bestandskatalog der ÖGBel
Titel Bandtitel Seite
Kunst des 20. Jahrhunderts Band 1 204
Fuchs-Lexikon
Titel Bandtitel Seite
Die österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts Band 1 192f.