Suche nach Künstlern

HEROLD Georg

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Schüler  | Ausstellungen  | Literatur

Ankwicz-Kleehoven - Schmidt
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name HEROLD
Vorname Georg
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 1947
Geburtsort Jena (Deutschland)
lebt/e in Köln (Deutschland)
Jahrhundert 20./21.
Kunstrichtung Malerei, Objekte, Installationen
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
Akademie der bildenden Künste, München
Hochschule für Bildende Künste, Hamburg
SchÜler
Name
WEBER, Christoph
Einzelausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
16.06.2005 - 28.08.2005 Gerog Herold - WHAT A LIFE Museum moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
09.11.2007 - 21.12.2007 Georg Herold Galerie Senn, Wien
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
02.2006 - 28.05.2006 Kunst als Kommentar Diverse (Deutschland), Nürnberg
25.04.2006 - 08.07.2006 Freud and contemporary Art Sigmund Freud Museum Wien, Wien
10.07.2010 - 24.10.2010 Der Westen leuchtet Kunstmuseum, Bonn
17.06.2012 Wasserstandsmeldung. Neupräsentation der Sammlung. 20 Jahre Kunstmuseum Bonn Kunstmuseum, Bonn
19.09.2014 - 11.01.2015 Sigmund Freud und das Spiel mit der Bürde der Repräsentation Österreichische Galerie Belvedere, Wien
12.08.2016 - 09.09.2016 Glas/Hocker/Lampe/Mantel/Stuhl/Teppich/Tisch Galerie Johann Widauer, Innsbruck
Ausstellungen der ÖGBel
Datum Titel
19.09.2014 - 11.01.2015 Sigmund Freud und das Spiel mit der Bürde der Repräsentation
Monografien/Ausstellungskataloge
Autor Titel Ort Jahr
Winzen, Matthias (Hrsg.) GEORG HEROLD: WHAT A LIFE Köln (Snoeck Verlag) 2005