Suche nach Künstler*innen

BRESSNIK Heiko

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrer*innen  | Auszeichnungen  | Verwandtschaft  | Ausstellungen

Ankwicz-Kleehoven
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name BRESSNIK
Vorname Heiko
Geschlecht männlich
Künstlergruppe Heiko und Uwe Bressnik
Geburtsdatum 02.12.1961
Geburtsort Villach (Kärnten)
lebt/e in Wien
Jahrhundert 20./21.
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1983 - 1989 Hochschule für angewandte Kunst, Wien
Lehrer*innen
Name
CARAMELLE, Ernst
MOOSMANN, Sepp
OBERHUBER, Oswald
WEIBEL, Peter
Auszeichnungen
Datum Art des Preises
12.2009 Würdigungspreis
Verwandschaft mit anderen Künstler*innen
Verwandschaftsgrad Name
Geschwister BRESSNIK, Uwe
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
1989 Junge Szene in Wien Secession
07.02.1991 - 08.03.1991 Heiko Bressnik - Uwe Bressnik Landesgalerie, Klagenfurt
30.10.1991 - 12.11.1991 11 Beispiele intermedialer Fotografie Salle de Bal Französisches Kulturinstitut, Wien
25.11.2004 - 20.02.2005 blickwechsel no.1 aus der sammlung Museum moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
29.03.2006 - 12.04.2006 Zeitgenössische Kunst aus Kärnten Parlament, Wien
14.06.2006 - 27.08.2006 Bis heute - Zwei Jahrhunderte moderner Kunst in Kärnten Museum moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
06.08.2009 - 04.09.2009 >>der WAHRE mittelpunkt (kärntens) << Altes Mesnerhaus, Außerteuchen/Sbg.
06.07.2011 - 09.09.2011 Today is tomorrow - Schauplatz Malerei Galerie Maerz, Linz
19.10.2012 - 07.12.2012 The Scientific People. Recherchen zum Mythos des Primitiven Kunstraum Niederösterreich, Wien
28.09.2013 - 24.11.2013 FACELESS part II Freiraum / quartier21, Wien
Ausstellungen der ÖGBel
Datum Titel
28.09.1996 - 03.11.1996 Der blinde Fleck