Suche nach Künstler*innen

KIPPENBERGER Martin

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrtätigkeit  | Verwandtschaft  | Ausstellungen  | Literatur

Ankwicz-Kleehoven
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name KIPPENBERGER
Vorname Martin
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 25.02.1953
Geburtsort Dortmund (Deutschland)
Sterbedatum 07.03.1997
Sterbeort Wien
Todesursache Leberkrebs
lebt/e in Hamburg, Berlin, Paris, Wien
Jahrhundert 20.
Kunstrichtung Malerei, Bildhauerei, Fotografie
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1972 - 1980 Hochschule für Bildende Künste, Hamburg
LehrtÄtigkeit
Datum Ort
1990 - 1997 Staatliche Hochschule für Bildende Künste, Frankfurt am Main
1992 Universität Kassel
1992 Yale University School of Art, New Haven
Verwandschaft mit anderen Künstler*innen
Verwandschaftsgrad Name
Verheiratet mit SEMOTAN, Elfie
Einzelausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
11.06.2003 - 31.08.2003 Nach Kippenberger MUMOK, Wien
02.2006 - 14.05.2006 ? Diverse (Ausland), London
15.09.2007 - 06.01.2008 Modell Martin Kippenberger Utopien für alle Kunsthaus, Graz
02.06.2009 - 30.09.2009 Martin Kippenberger Diverse (Schweiz), Zürich
03.03.2014 - 26.04.2014 Martin Kippenberger. Raft of the Medusa Diverse (USA), New York
18.10.2014 - 18.01.2015 You too will eventually come into fashion. Posters by Martin Kippenberger Museum Folkwang, Essen
08.09.2016 - 27.11.2016 Martin Kippenberger Bank Austria Kunstforum, Wien
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
16.02.2001 - 29.04.2001 Fallobst - Witz Ironie Kunst Essl Museum, Klosterneuburg
29.04.2004 - 20.06.2004 Wiener Linien - Kunst und Stadtbeobachtung seit 1960 Wien Museum, Wien
14.05.2004 - 29.08.2004 Support 2 - Die Neue Galerie als Sammlung Neue Galerie, Graz
15.10.2004 - 20.02.2005 Skulptur. Prekärer Realismus zwischen Melancholie und Komik MuseumsQuartier , Wien
25.01.2005 Triumph of Painting Diverse (Großbritannien), London
11.2005 - 12.02.2006 Flashback. Revision der Kunst der 80er Jahre Kunstmuseum, Basel
02.2006 - 28.05.2006 Kunst als Kommentar Diverse (Deutschland), Nürnberg
05.05.2006 - 03.06.2006 Disposition Galerie lukas feichtner, Wien
22.02.2007 - 15.04.2007 Shandyismus. Autorschaft als Genre Secession, Wien
21.06.2007 - 19.08.2007 scheitern. Landesgalerie Linz, Linz
13.09.2007 - 14.10.2007 Investmentfond-Blue Chips Galerie Konzett, Wien
22.11.2007 - 12.01.2008 ART IS UNINTERESTING COMPLETE Galerie Konzett, Wien
06.06.2008 - 12.10.2008 Bad Painting good art MUMOK, Wien
29.05.2009 - 30.08.2009 The Making of Art Schirn Kunsthalle, Frankfurt
05.12.2009 - 04.04.2010 just what is it... Diverse (Deutschland), Karlsruhe
02.07.2011 - 30.08.2011 Deutsch Diverse (Deutschland), Berlin
02.07.2011 - 30.08.2011 Deutsch Diverse (Deutschland), Berlin
23.07.2011 - 30.10.2011 "Rollenbilder-Rollenspiele" Museum der Moderne, Rupertinum, Salzburg
01.09.2011 - 14.09.2011 Eis Putz Frottee Galerie Thoman, Wien
10.09.2011 - 26.10.2011 making and art Stadtgalerie, Schwaz/Tirol
10.09.2011 - 08.01.2012 Museum der Wünsche MUMOK, Wien
14.09.2011 - 05.11.2011 Vrai ou Faux? Galerie Senn, Wien
20.01.2012 - 20.05.2012 UTOPIE GESAMTKUNSTWERK Österreichische Galerie Belvedere, Wien
31.01.2012 - 29.04.2012 Schlachtpunk. Malerei der Achtziger Jahre Kunsthalle, Darmstadt
19.02.2012 - 14.05.2012 Print/Out Museum of Modern Art, MoMA, New York, USA
04.03.2012 - 01.07.2012 Wunder. Kunst, Wissenschaft und Religion. Vom 4. Jahrhundert bis zur Gegenwart Kunsthalle Krems, Krems
04.05.2012 - 28.06.2012 Generation 21 Landesgalerie Burgenland, Eisenstadt
28.02.2013 - 02.06.2013 Letzte Bilder. Von Manet bis Kippenberger Schirn Kunsthalle, Frankfurt am Main
22.03.2013 - 25.05.2013 A Tribute to Franz West Galerie Konzett, Wien
21.09.2013 - 24.11.2013 Chambres de Luxe. Künstler als Hoteliers & Gäste Kunstmuseum, Thun (Schweiz)
27.09.2013 - 12.01.2014 Sehnsucht Ich Essl Museum, Klosterneuburg
21.02.2014 - 18.05.2014 Musée à vendre pour cause de faillite. Herbert Foundation und mumok im Dialog MUMOK, Wien
21.02.2014 - 26.04.2014 Gegenüberstellungen - 50 Jahre Zeitvergleich Galerie Konzett, Wien
05.04.2014 - 10.08.2014 Unter der Erde. Von Kafka bis Kippenberger Kunstsammlung, Düsseldorf
09.05.2014 - 31.05.2014 Dazzling Array Reinisch Contemporary, Graz
11.06.2014 Alpenliebe Besucherzentrum, Großglockner
16.07.2014 - 13.09.2014 Hier steht ein Sessel - Sessel, Stuhl, Hocker in der Kunst Galerie im Traklhaus, Salzburg
06.09.2014 Skulpturenprojekt Viertel Zwei Diverse (Wien), Wien
30.01.2015 - 07.06.2015 Schlaflos. Das Bett in Geschichte und Gegenwartskunst Österreichische Galerie Belvedere, Wien
12.06.2015 - 06.09.2015 Europa. Die Zukunft der Geschichte Kunsthaus Zürich, Zürich
24.09.2015 - 14.02.2016 Ballgasse 6. Galerie Pakesch und die Kunstszene der 80er Wien Museum, Wien
14.11.2015 - 30.04.2016 Painting 2.0: Malerei im Informationszeitalter Museum Brandhorst, München
04.06.2016 - 06.11.2016 Painting 2.0 Malerei im Informationszeitalter MUMOK, Wien
12.08.2016 - 09.09.2016 Glas/Hocker/Lampe/Mantel/Stuhl/Teppich/Tisch Galerie Johann Widauer, Innsbruck
02.12.2016 - 30.04.2017 Skandal Normal? O.K Centrum für Gegenwartskunst, Linz
26.11.2017 - 18.02.2018 Remastered. Die Kunst der Aneignung Kunsthalle Krems, Krems
03.02.2018 - 03.06.2018 Optik Schröder II MUMOK, Wien
23.06.2018 - 11.11.2018 Doppelleben. Bildende Künstler_innen machen Musik MUMOK, Wien
21.05.2019 - 15.09.2019 Body check. Martin Kippenberger - Maria Lassnig Lenbachhaus, Müchen
23.06.2020 - 18.10.2020 Doppelleben. Bildende Künstler_innen machen Musik Bundeskunsthalle, Bonn
Ausstellungen der ÖGBel
Datum Titel
30.01.2015 - 07.06.2015 Schlaflos. Das Bett in Geschichte und Gegenwartskunst
Monografien/Ausstellungskataloge
Autor*in Titel Ort Jahr
Susanne Kippenberger Kippenberger. Der Künstler und seine Familien Berlin 2007