Suche nach Künstlern

DOBNER Josef (Sepp)

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrer  | Schüler  | Lehrtätigkeit  | Mitgliedschaften  | Auszeichnungen  | Verwandtschaft  | Zusammenarbeit  | Ausstellungen  | Literatur

Ankwicz-Kleehoven - Schmidt - Werner Schweiger
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name DOBNER
Vorname Josef (Sepp)
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 05.04.1898
Geburtsort Tachau (Böhmen)
Sterbedatum 20.03.1972
Sterbeort Villach
lebt/e in Villach
Jahrhundert 20.
Kunstrichtung Bildhauerei
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1912 - 1919 Fachschule
1919 - 1922 Kunstgewerbeschule, Wien
1923 Akademie der bildenden Künste, Wien
Lehrer
Name
HANAK, Anton
MÜLLNER, Josef
SchÜler
Name
MAYERHOFER, Elma
LehrtÄtigkeit
Datum Ort
1935 - 1945 Fachschule
Mitgliedschaften
Datum Vereinigung
1926 - 1928 Hagenbund
1928 Künstlerhaus Wien
Auszeichnungen
Datum Art des Preises
1930 Österreichischer Staatspreis
Verwandschaft mit anderen KÜnstlern
Verwandschaftsgrad Name
Geschwister DOBNER, Thomas
Zusammenarbeit mit
Name
BARWIG, Franz der Ältere
HANAK, Anton
Einzelausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
1930   Künstlerhaus, Wien
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
07.05.2002 - 31.10.2002 Menschenbilder aus vergangener Zeit Stadtmuseum, Villach
Ausstellungen der ÖGBel
Datum Titel
07.05.1993 - 26.10.1993 Die verlorene Moderne. Der Künstlerbund Hagen 1900 - 1938
Bestandskatalog der ÖGBel
Titel Bandtitel Seite
Kunst des 20. Jahrhunderts Band 1 151f.