Suche nach Künstlern

ZEPPEL-SPERL Robert

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrer  | Mitgliedschaften  | Ortswechsel  | Ausstellungen  | Literatur

Ankwicz-Kleehoven - Schmidt
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name ZEPPEL-SPERL
Vorname Robert
Geschlecht männlich
Künstlergruppe Wirklichkeiten
Geburtsdatum 19.03.1944
Geburtsort Leoben (Steiermark)
Sterbedatum 25.02.2005
Sterbeort Wien
Todesursache Krebs
lebt/e in Wien
Jahrhundert 20.
Kunstrichtung Malerei
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1962 - 1970 Akademie der bildenden Künste Wien
Lehrer
Name
MARTIN, Christian Ludwig
MELCHER, Max
WEILER, Max
Mitgliedschaften
Datum Vereinigung
  Secession (Verein. Bildend. Künstler)
Ortswechsel
Datum Ort
1969 Venedig
1977 Amerikaaufenthalt
1990 Bau eines Ateliers auf Bali
Einzelausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
13.01.2004 - 07.02.2004 Robert Zeppel-Sperl Galerie Himmelpfortgasse, Wien
03.2005 Gedächtnisausstellung Galerie Dieter Tausch, Innsbruck
16.04.2005 - 28.05.2005 Robert Zeppel-Sperl 1944 - 2005 Galerie Geresdorfer, Wien
01.04.2006 - 20.05.2006 Robert Zeppel-Sperl Galerie der Stadt Schwaz, Schwaz/Tirol
07.2008 - 19.07.2008 Robert Zeppel-Sperl Galerie Peithner-Lichtenfels, Wien
17.05.2009 - 12.07.2009 Werkschau Robert Zeppel - Sperl "Bilder erzählen" Infeld Haus der Kultur, Halbturn
29.01.2010 - 06.03.2010 "Konferenz der Tiere" Galerie Geresdorfer, Wien
10.10.2012 - 25.10.2012 Zeppels Paradies Galerie Suppan, Wien
22.05.2014 - 05.07.2014 Robert Zeppl-Sperl >Bildgeschichten< Galerie Gerersdorfer, Wien
01.07.2015 - 05.09.2015 Robert Zeppel Sperl Kunstraum, Leoben
25.11.2015 - 31.12.2015 Robert Zeppel-Sperl (1944-2005) Galerie Welz, Salzburg
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
11.05.2001 - 30.06.2001 Vom Blühen und Reifen. Erotisches aus Kunst und Natur Museum auf Abruf (MUSA), Wien
03.10.2002 - 09.02.2003 Lob der Malerei. Wirklichkeiten 1963 - 1975 Kunsthaus, Wien
10.01.2003 - 15.02.2003 30 Jahre Galerie im Traklhaus I (1973 - 1982) Galerie im Traklhaus, Salzburg
11.04.2003 - 15.06.2003 Lob der Malerei Museum Moderner Kunst Passau, Passau
09.05.2003 - 28.05.2003 Über Wasser Kulturamt der Stadt Wien, Wien
10.07.2003 - 28.09.2003 arche, narrenschiff und der nachen des charon Galerie Himmelpfortgasse, Wien
01.10.2003 - 29.02.2004 Von Attersee bis Zeppel-Sperl. Zeitgenöss. Österr. Kust Diverse (Österreich), Salzburg
28.09.2004 - 27.11.2004 SCHÖN STILL Galerie Himmelpfortgasse, Wien
18.02.2005 - 25.01.2006 IR/REAL TENDENZEN DES REALISMUS UN ÖSTERREICH AB 1945 Sammlung Essl, Klosterneuburg/Wien
27.10.2005 - 31.01.2006 Venus und Adonis Galerie Himmelpfortgasse, Wien
10.09.2006 - 05.11.2006 facing 1200Grad - Glasskulpturen der Berengo Collection Museum moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
20.10.2007 - 06.01.2008 exitus. Tod alltäglich Künstlerhaus, Wien
07.09.2008 - 27.09.2008 " Meister der Moderne" Technologiezentrum, Jennersdorf
06.02.2009 - 20.03.2009 Zeitgenössische Kunst von A-Z Kunsthaus, Weiz
06.03.2009 - 28.04.2009 Weststeirische Kunst Galerie am Stadttor, Voitsberg
05.06.2010 - 08.08.2010 "Sommerausstellung A wie Attersee bis Z wie Zeppel Sperl Klassiker der Moderne" Greith-Haus, Greith
29.03.2011 - 29.10.2011 Die 60er Jahre.Eine Phantastische Moderne MUSA, Wien
05.2011 - 2011 Träume in Glas Bürgerspital Kulturwerkstätte, Kilb/N.Ö.
14.10.2011 - 30.01.2012 The Excitement Continues. Zeitgenössische Kunst aus der Sammlung Leopold II Leopold Museum, Wien
02.07.2013 - 04.01.2014 Die 70er Jahre. Expansion der Wiener Kunst MUSA, Wien
07.07.2013 - 15.09.2013 25 Jahre für die Kunst Galerie Walker, Weizelsdorf
26.04.2015 - 31.10.2015 Wirklichkeiten. Malerei gegen den Strich Museum Liaunig, Neuhaus
06.04.2016 - 30.06.2016 Body & Soul Essl Museum, Klosterneuburg
Fuchs-Lexikon
Titel Bandtitel Seite
Die österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts Band 4 291f.