Suche nach Künstlern

WEISSENBACHER Sebastian

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrer  | Mitgliedschaften  | Auszeichnungen  | Ausstellungen  | Literatur

Ankwicz-Kleehoven
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name WEISSENBACHER
Vorname Sebastian
Geschlecht männlich
Künstlergruppe Die Halbe Wahrheit: Praska; Bury; Weissenbacher
Geburtsdatum 17.04.1959
Geburtsort Eggenburg (Niederösterreich)
Jahrhundert 20./21.
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1979 - 1984 Akademie der bildenden Künste Wien
Lehrer
Name
RAINER, Arnulf
WEILER, Max
Mitgliedschaften
Datum Vereinigung
1979 - 1984 IG Bildende Kunst Wien
1999 - dato Berufsverband bildender Künstler Österreichs
Auszeichnungen
Datum Art des Preises
1982 Anerkennungspreis
1989 Förderungspreis
1990 Stipendium
1992 Stipendium
1994 Stipendium
1995 Stipendium
Einzelausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
21.01.2005 - 25.02.2005 Oliver Dorfer - Sebastian Weissenbacher Galerie Hilger, Wien
20.01.2010 - 14.02.2010 Unser Glück ist harte Arbeit Burgenländische Landesgalerie, Eisenstadt
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
14.01.2003 - 15.02.2003 Männer, die die Welt veränderten artLab, Wien
19.09.2003 - 25.10.2003 30 Jahre Traklhaus III (1993-2002) Galerie im Traklhaus, Salzburg
12.2003 - 23.01.2004 Brot Künstlervereinigung Maerz, Linz
04.12.2004 - 11.01.2005 Hallo Rubens! Galerie Lang, Wien
12.11.2005 - 01.01.2006 Herzenschrei - Das Kind im Blick der Künste Frauenbad, Baden
22.07.2009 - 26.09.2009 "Mahlzeit"Werke zum Thema Essen oder aus Essbarem Galerie im Traklhaus, Salzburg
Fuchs-Lexikon
Titel Bandtitel Seite
Die österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts Ergänzungsband 2 123