Suche nach Künstlern

NAGY Eva

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrer  | Mitgliedschaften  | Auszeichnungen  | Ausstellungen  | Literatur

Ankwicz-Kleehoven
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name NAGY
Vorname Eva
Geschlecht weiblich
Geburtsdatum 14.11.1921
Geburtsort Aiud (Rumänien, Siebenbürgen)
in Österreich seit 1956
Sterbedatum 09.10.2003
Sterbeort Wien
Jahrhundert 20.
Kunstrichtung Malerin und Graphikerin
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1945 - 1950 (?) Hochschule/Akademie (Ausland)
1950 - 1954 Hochschule/Akademie (Ausland)
1957 - 1961 Akademie der bildenden Künste Wien
Lehrer
Name
GÜTERSLOH, Albert Paris
Mitgliedschaften
Datum Vereinigung
  Berufsverband bildender Künstler Österreichs
Auszeichnungen
Datum Art des Preises
1959 Fügerpreis
1980 ausländischer Preis
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
29.02.2008 - 27.04.2008 Ernestine Rotter-Peters. Éva Nagy Leopold Museum, Wien
Fuchs-Lexikon
Titel Bandtitel Seite
Die österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts Ergänzungsband 2 31
Monografien/Ausstellungskataloge
Autor Titel Ort Jahr
Ausst. Katalog Eva Nagy - Bilder. 1959-1988 Karlsruhe 1988
Ausst. Katalog Eva Nagy (1921-2003) Budapest 2006
Sz. Piskolti Eva Nagy (1921-2003). Eine mitteleuropäische Malerin Wien 2007