Suche nach Künstlern

GRAF Ludwig Ferdinand

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrer  | Mitgliedschaften  | Ausstellungen  | Literatur

Ankwicz-Kleehoven - Schmidt - Neue Galerie - Werner Schweiger
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name GRAF
Vorname Ludwig Ferdinand
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 29.12.1868
Geburtsort Wien
Sterbedatum 17.11.1932
Sterbeort Wien
Jahrhundert 19./20.
Kunstrichtung Malerei
Stichwörter Landschaften
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1887 Akademie der bildenden Künste Wien
1892 - 1895 Academie Julian Paris
Lehrer
Name
EISENMENGER, August
GRIEPENKERL, Christian
Mitgliedschaften
Datum Vereinigung
1902 - 1932 Hagenbund
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
11.10.2014 - 01.02.2015 Hagenbund - Ein europäisches Netzwerk der Moderne (1900 bis 1938) Österreichische Galerie Belvedere, Wien
17.06.2016 - 30.10.2016 Inspiration Fotografie. Von Makart bis Klimt Österreichische Galerie Belvedere, Wien
Ausstellungen der ÖGBel
Datum Titel
07.05.1993 - 26.10.1993 Die verlorene Moderne. Der Künstlerbund Hagen 1900 - 1938
25.10.1995 - 07.01.1996 "Ludwig Ferdinand Graf". 1868 - 1932 Eine Entdeckung
11.10.2014 - 01.02.2015 Hagenbund - Ein europäisches Netzwerk der Moderne (1900 bis 1938)
17.06.2016 - 30.10.2016 Inspiration Fotografie. Von Makart bis Klimt
Bestandskatalog der ÖGBel
Titel Bandtitel Seite
Kunst des 20. Jahrhunderts Band 2 53f.
Ausstellungskataloge ÖGBel
Titel Bezeichnung Jahr
Ludwig Ferdinand Graf 192. Ausst. 1995/1996
Fuchs-Lexikon
Titel Bandtitel Seite
Die österreichischen Maler des 19. Jahrhunderts Band 2 24
Die österreichischen Maler des 19. Jahrhunderts Ergänzungsband 1 138