Suche nach Künstlern

OLBRICH Joseph Maria

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrer  | Mitgliedschaften  | Ausstellungen  | Erwähnungen

Ankwicz-Kleehoven - Schmidt - Werner Schweiger
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name OLBRICH
Vorname Joseph Maria
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 22.11.1867
Geburtsort Troppau
Sterbedatum 08.08.1908
Sterbeort Düsseldorf
lebt/e in Wien
Jahrhundert 19./20.
Kunstrichtung Architekt
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1882 - 1886 Staatsgewerbeschule
1890 - 1893 Akademie der bildenden Künste, Wien
Lehrer
Name
DEININGER, Julius
HASENAUER, Carl Freiherr von
SITTE, Camillo
WAGNER, Otto
Mitgliedschaften
Datum Vereinigung
  Secession Wien
Einzelausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
16.07.2006 - 08.10.2006 Secession Wien- Mathildenhöhe Darmstadt Diverse (Deutschland), Darmstadt (Dtl.)
27.03.2007 - 12.05.2007 "Der Zeit ihre Kunst:Joseph Maria Olbrich" Österreichische Postsparkasse, Wien
07.02.2010 - 24.05.2010 OLBRICH Architekt und Gestalter der Frühen Moderne Diverse (Deutschland), Darmstadt
18.06.2010 - 27.09.2010 Joseph Maria Olbrich. Jugendstil und Secession Leopold Museum, Wien
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
01.06.1908 - 15.11.1908 Kunstschau 1908 Kunstpavillon, Lothringerstraße
18.01.2017 - 17.04.2017 Das Glas der Architekten. Wien 1900 - 1937 MAK, Wien
15.12.2017 - 25.02.2018 Meisterwerke der Architekturzeichnung aus der Albertina Albertina, Wien
ErwÄhnung auch bei
Künstlermappe Information
KLIMT, Gustav Zeitungsausschnitt, Oh, Vienna! Canberra Times, 22, 02.07.2011
KLIMT, Gustav Zeitungsausschnitt, Viennese peak, Weekend Australian, 14, 23.07.2011