Suche nach Künstlern

OLBRICH Joseph Maria

Erstinformation  | Ausbildungsstätte  | Lehrer  | Mitgliedschaften  | Ausstellungen  | Erwähnungen

Ankwicz-Kleehoven - Schmidt - Werner Schweiger
Mappen im Archiv des Belvedere
Erstinformation
Name OLBRICH
Vorname Joseph Maria
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 22.11.1867
Geburtsort Troppau
Sterbedatum 08.08.1908
Sterbeort Düsseldorf
lebt/e in Wien
Jahrhundert 19./20.
Kunstrichtung Architekt
AusbildungsstÄtte
Datum Ausbildung
1882 - 1886 Staatsgewerbeschule
1890 - 1893 Akademie der bildenden Künste, Wien
Lehrer
Name
DEININGER, Julius
HASENAUER, Carl Freiherr von
SITTE, Camillo
WAGNER, Otto
Mitgliedschaften
Datum Vereinigung
  Secession Wien
Einzelausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
16.07.2006 - 08.10.2006 Secession Wien- Mathildenhöhe Darmstadt Diverse (Deutschland), Darmstadt (Dtl.)
27.03.2007 - 12.05.2007 "Der Zeit ihre Kunst:Joseph Maria Olbrich" Österreichische Postsparkasse, Wien
07.02.2010 - 24.05.2010 OLBRICH Architekt und Gestalter der Frühen Moderne Diverse (Deutschland), Darmstadt
18.06.2010 - 27.09.2010 Joseph Maria Olbrich. Jugendstil und Secession Leopold Museum, Wien
Gruppenausstellungen
Datum Titel Aussteller/Ort
01.06.1908 - 15.11.1908 Kunstschau 1908 Kunstpavillon, Lothringerstraße
18.01.2017 - 17.04.2017 Das Glas der Architekten. Wien 1900 - 1937 MAK, Wien
ErwÄhnung auch bei
Künstlermappe Information
KLIMT, Gustav Zeitungsausschnitt, Oh, Vienna! Canberra Times, 22, 02.07.2011
KLIMT, Gustav Zeitungsausschnitt, Viennese peak, Weekend Australian, 14, 23.07.2011